Persönlichkeitsanalysen

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann

Francis Picabia

Persönlichkeitsanalyse mit PSI: Persönlichkeits-System-Interaktion

Doch was ist das?

  • Was beeinflusst unser Erleben und unser Verhalten? Was befähigt uns Menschen, Ziele zu setzen, diese zu verfolgen und auch zu erreichen?
  • Was entscheidet darüber, ob wir unser Leben selbst gestalten können und es als zufrieden empfinden?
  • Welche Rolle spielen dabei unsere frühkindlichen Erfahrungen oder auch unsere genetischen Veranlagungen?

Die PSI-Theorie (Prof. Julius Kuhl) ist eine Persönlichkeitsanalyse welche aufgrund eines validen Testverfahrens in der Lage ist, Ihre individuelle komplexe Persönlichkeit abzubilden. Hieraus gewinnen Sie viele Erkenntnisse über

  • Ihre Motivation
  • Ihre individuelle Selbststeuerung und
  • Ihr Selbstmanagement.

Das Innovative an PSI sind die Antworten auf unbewusste Handlungsmotive und Verarbeitungspräferenzen im Gehirn – auf dieser Basis können Sie an Ihrer Selbststeuerung, z.B. Selbstmotivation oder Selbstberuhigung, arbeiten.

Das ist wichtig für:

  • Das Bearbeiten konkreter Problemstellungen, die z.B. mit Stress- und Selbstmanagement zu tun haben
  • Laufbahnberatung und Führungskräfteentwicklung
  • Persönliche Entwicklung, Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung
  • Das Finden eigener Ressourcen und Kompetenzen

Weitere Informationen finden Sie unter www.impart.de