Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe

Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen

Mahatma Gandhi

Vielleicht kennen Sie das auch:

  • „Am liebsten mache ich alles selbst, dann ist es wenigstens richtig“
  • „Ich muss immer für meine Firma da sein“
  • „Auf mich muss man sich 100%ig verlassen können“
  • „Es ist ganz fürchterlich, wenn ich nicht weiß, was auf mich zukommt“
  • „Es ist sehr wichtig, dass mich meine Kollegen alle mögen“
  • „Wenn ich mich wirklich anstrenge, dann schaffe ich es“

Doch stellen Sie sich Folgendes vor:
Sie müssten nie wieder arbeiten. Sie hätten die Möglichkeit, den ganzen Tag am Strand zu liegen und müssten sich um nichts kümmern. Ihre Wünsche würden Ihnen von den Augen abgelesen. Wem würde das nicht gefallen? Aber mal ehrlich, wie lange hätten Sie an so einem Leben Spaß? Ein Leben ohne Stress? Ein paar Wochen oder Monate – und dann würden Sie wieder nach Stress verlangen.

Doch warum ist das so? Stress ist eine selbstverständliche körperliche Reaktion auf eine Herausforderung. Wir brauchen für eine ausgeglichene körperliche und seelische Entwicklung angemessene Belastungen, die wir bewältigen können und die uns zufrieden machen.

In der heutigen Zeit sind wir laufenden Überforderungen ausgesetzt, sowohl beruflich als auch privat. Unser Körper ist permanent einer Stress- und Alarmreaktion ausgesetzt. Unsere Erholungsphasen werden immer kürzer. Daher ist es wichtig, dem frühzeitig entgegenzusteuern und so ein Burnout zu verhindern.

Ich begleite Sie bei der Analyse Ihrer persönlichen Ausgangssituation und mache mich mit Ihnen auf die Suche nach Ihren individuellen stressverschärfenden Denkmustern. Sie lernen verschiedene Methoden der Stressbewältigung kennen und finden geeignete Maßnahmen für konkrete Situationen. Ich erarbeite mit Ihnen ein individuelles Programm und unterstütze Sie in der Umsetzung Ihrer Maßnahmen.